Workshop komplett - Porträt Shooting mit TOP-Modell und LR-Workshop

Workshop komplett - Porträt Shooting mit TOP-Modell und LR-Workshop

Ort :           Stuttgart-Möhringen (auch mit Öffentlichen gut zu erreichen)
                    https://www.farbwerk-stuttgart.de/
Wann :      14.7.2018 10:00 - 19:30
Kosten :     129 EUR , ab 5 TN 119 EUR
                     99 EUR ohne LR

Ein besonderer Workshop, weil wir Porträts mit einem ganz besonderen rothaarigen Model durchführen. Sie kann beides - selbst Posen und sich führen lassen.
,,, und eine ganz besondere Location - eine alte Werkstatt ist zu einer Galerie umgebaut - quasi sauber - aber mit dem Charme einer Werkstatt.
Wir werden in dem Workshop die Lichtführung für solche Porträts durchsprechen - und auch praktisch umsetzen.


Ziel ist es 3 Sets umzusetzen :
      - Porträts mit natürlichem Licht - in dieser Werkstatt sind verschiedene Fenster vorhanden
      - Porträts mit einer Lichtquelle - Softbox (so ist auch das Beispiel entstanden)
      - Fashion mit coolen Klamotten - als Kontrast zur Werkstatt
....Wenn noch Zeit ist - gerne auch weitere Ideen

Nach dem shooten  werden wir die Bilder einlesen (notebook mitbringen) - und ich zeige Euch folgende Arbeitsschritte :
    - Auswahl der Bilder
    - Qualitätskontrolle
    - Grundeinstellung für einzelne Sets
    - Porträtbearbeitung mit Lightroom Classic
    - Export mit Logo

Ziel des Workshops ist es ein gutes  Grundlicht zu setzen - und dann in der Zusammenarbeit mit dem Modell die Posen, das Licht , die Kamera Einstellungen so anzupassen, das ein TOP-FOTO rauskommt. Jeder Teilnehmer ist nach diesem Workshop in der Lage diese Sets auch selbst anzuwenden und seine Bilder mit LR zu optimieren.

Besonders auch deshalb, weil ich mich freuen würde, wenn wir an diesem Tag uns zusammen weiterbringen - es heißt ja auch Workshop.

Tagesablauf
10:00        gemeinsames Frühstück mit Butterbrezeln / Einführung
                   Modelrelease / Arbeiten mit dem Model / Kameraeinstellungen - RAW
                    Worauf muss ich als Fotograf achten : Schminken / Haare / Kleidung
                    Shooting planen : Moodbook
10:30        Besprechung  der Sets
11:00         Start mit Modell - Set 1 und Set 2
13:00         Mittagspause : Selbstgemachtes Thaicurry (auf Wunsch als Vegetarisch Gericht)
14:00         Shooting Set 3
15/16        Ab 5 Teilnehmer bis 16:00 Uhr : Besprechung der Sets und der ErgebnisseCafepause - einlesen der Bilder
17:00        Start des Lightroom-Workshops ( Am diesem Tag findet das kleine Finale statt - bei Bedarf können wir eine größere Pause machen)
19:00        Spezielle Fragen zu LR oder .....
19:30         Ende

0 Kommentare

… und das ist schief gewickelt.

Aufgabe 2 : … und das ist schief gewickelt.
Aufgabe 2 : … und das ist schief gewickelt.

.... das ist eines meiner Favoriten - obwohl ins Schaufenster hatte ich fast keine Spiegelungen ))

0 Kommentare

11. Mai 2013 www.fotomarathon-stuttgart.de/

… und das macht Spaß.
Aufgabe 1 :… und das macht Spaß.

Am 11. Mai 2013 gings los

 

100 Fotografen , 12 Aufgaben = 1200 Bilder

Wetter geht aber alle sind motiviert und gut drauf.

 

Was mir auffällt : Manche TN kommen mit Vollausrüstung + mehrere Kilo schweres Stativ - andere mit ner Kompaktknipse .

Was solls - die Bilder werden es zeigen.

 

SONY SLT / SLR - fast Fehlanzeige - ich treffe nur 2 Gleichgesinnte - sonst nur CA/NI .

 

Also los zu Aufgabe 1 : Die Startnummer soll zu sehen sein

- ich habe zwar 42 - die Antwort auf alle Fragen  ( siehe http://de.wikipedia.org/wiki/42_%28Antwort%29

ABER gar nicht so einfach - und Spass soll es auch machen - also nicht einfach eine Hausnummer )

In einer Buchhandlung werde ich fündig (ist noch in Farbe

 

... erst beim 2. Bild entscheide ich mich für eien Serie in  s/w - also nochmals zurück - die Reihenfolge muss stimmen !!

0 Kommentare

BUCHEMPFEHLUNG : Kreative Blitzpraxis: Rezepte für das entfesselte Blitzen (Galileo Design)

Kreative Blitzpraxis
Kreative Blitzpraxis

Blitzen mit Systemblitzen wird hier in verschieden und mit ideenreichen Sets erklärt. Mit etwas Vorkenntnissen leicht nachzuvollziehen.

2 Kommentare

Workshopergebnisse

Heidi
Heidi

Dieses Bild ist komplett auf dem Workshop entstanden :

 

Lichtsituation vor Ort Ort aufgebaut ( 2 entfesselte Blitze )

Lightroom Aufbereitung zusammen mit den Teilnehmern

 

.... Es war eine kleine gute Truppe - hat Spass gemacht !

1 Kommentare

PORTRÄT-WORKFLOW : Fotografieren mit 2 Models und weiterem WF in Lightroom

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene die den kompletten Workflow kennenlernen wollen.
Fotografieren -> Sortieren, Bewerten und Massenbearbeitung in LR - Feinretusche in PS
Vorraussetzungen sind DSLR/SLT oder Sytemkamera mit Blitzschuhanschluss und lichtstarken Objektiv (ideal 2.8) mit ca. 50mm Brennweite
Ziel ist in diesem WS nicht eine max. Anzahl von Bildern zu bekommen, sondern die Lichtsituationen zu verbessern und dann mit den geschossenen Bildern der Workflow zu optimieren.

Kosten : 100 EUR (inkl. Getränke und Mittagessen)

9:30 Frühstück / Kennenlernen
10:00 Besprechung der Sets (ohne Model)
Bildung von 2 Team
11:00 Shooting Set 1
Set 1 : Natürliches Porträt
Tageslichtporträts mit natürlchen Licht und verschiedenen Reflektoren (LowCost und HighEnd)
11:45 Shooting Set 2
Set 2 : Kontrastreiches "Charakter Porträt"
Mobile Blitze mit Softbox
12:30 Shooting Set 3
Set 3 : Ringlicht Porträt
Interessantes Licht benötigt viel Gefühl
13:00 Shooting Set 4
Set 4 : Sinnliches Porträt
14:00 Mittagspause - (im Preis inbegriffen)
..... (Bilder einspielen)
15:30 Workflow in Lightroom
Einlesen - Auswählen - Bewerten , Bildinformationen zusammenstellen, Anzeigen
Bearbeiten
- Grundlagen , Historgramm
- Augen, Haut, Haare, Mund
- Hintergrund
- Arbeitsweise optimieren
- mit Presets arbeiten
- Export oder weiter mit PS
17:00 Allgemeine Fragen zu LR
17:30 Porträtretusche in Photoshop
kleine Korrekturen, spezielle Hautretusche, Form anpassen
19:00 Abschluss - Raum für Diskussionen - oder noch 1-2 weitere Themen
zB : Filter , Rahmen , Makros , .....

** Verbindliche Anmeldung bis zum 18.2.2013 **
Die Kontodaten werden per mail zugeschickt - Anmeldung ist nach Eingang des Geldes verbindlich.
Alle bekommen eine Modelrelease für nicht kommerziielle Zwecke.
PC oder notebook kann mitgebracht werden (kein Muss)
Jeder bekommt ein schriftliches Handout der Kursunterlagen

0 Kommentare